Headergrafik links

Über 3M Health Information Systems

Der Geschäftsbereich 3M Health Information Systems (HIS) der 3M Deutschland GmbH befasst sich international mit der Entwicklung von Patientenklassifikationssystemen und Lösungen im Umfeld der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements im Gesundheitswesen. Bereits seit 1998 bietet 3M Health Information Systems innovative und leistungsstarke Software-Lösungen für Kostenträger in Deutschland an. Das Produkt 3M KAPS wurde speziell für die Bedürfnisse von Krankenkassen entwickelt, um eine schnelle und sichere Bearbeitung von Krankenhaus-Behandlungsdaten zu ermöglichen, deren Inhalte maschinell geprüft werden.

Heute nutzen mehr als 100 Kostenträger mit ca. 1.700 Anwendern täglich 3M KAPS.

BITMARCK SOFTWARE GMBH

Mit über 1.200 Mitarbeitern und ca. 250 Mio. Euro Jahresumsatz ist BITMARCK der größte Full-Service-Anbieter im IT-Markt der GKV und realisiert intelligente IT-Lösungen für die Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie für die DAK und weitere Ersatzkassen, die insgesamt rund 26 Mio. Versicherte betreuen.

Die BITMARCK SOFTWARE GMBH ist in der BITMARCK-Unternehmensgruppe das Software- und Systemhaus für die gesetzliche Krankenversicherung. Hier wird derzeit zukunftweisend die Systemlösung iskv_21c entwickelt.

Syntela ist Premium Kooperationspartner der BITMARCK. 

casusQuo

casusQuo GmbH – Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Fall- und Kostenmanagement - unterstützt Krankenkassen im Bereich der Abrechnungsprüfung stationärer und ambulanter Leistungserbringer. Die casusQuo GmbH bündelt Expertenwissen mit zukunftsweisenden Prüfalgorithmen, um Abrechnungsfehler aufzudecken und so den finanziellen Schaden für die GKV zu minimieren. „Nahezu jede fünfte gesetzliche Krankenkasse in Deutschland verlässt sich inzwischen auf unsere Expertise.“, freut sich casusQuo-Geschäftsführer Udo Halwe. Im Rahmen des Leistungsmoduls dataCheQ setzt casusQuo seit Jahren das Syntela-Tool Syn!Care erfolgreich ein.

casusQuo wurde am 1. April 2003 von damals sieben Betriebskrankenkassen gegründet. Aus den 34.000 bearbeiteten Fällen im ersten Jahr sind inzwischen über 400.000 Abrechnungen geworden. casusQuo war 2003 der erste Dienstleister seiner Art für die gesetzliche Krankenversicherung und konnte seine Marktführerschaft bis heute halten und deutlich ausbauen.

Der hannoversche Dienstleister beschäftigt derzeit mehr als 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Darunter sind neben Abrechnungs- und Kodierfachkräften auch Ärztinnen, Betriebswirte, medizinische Fachangestellte und Softwarespezialisten. Das interne Qualitätsmanagement der casusQuo GmbH sorgt dafür, den selbst gesetzten Anspruch „Qualität in jedem Fall“ konsequent mit Leben zu füllen.

"Wir vernetzen das Gesundheitswesen" - dies ist die Business Mission der HMM Deutschland GmbH

Wir verstehen uns als Deutschlands innovativer Anbieter von Lösungen, welche die unterschiedlichen Akteure im Healthcare-Bereich auf digitalem Wege zusammenbringen. Dazu stellen wir unseren Kunden und Partnern Technologien und Dienstleistungen für ein dicht vernetztes Gesundheitswesen bereit.

Die HMM hat hierfür den X3-Standard geschaffen, welcher die Basis für den elektronischen Informationsaustausch im Gesundheitswesen ist. Ebenso sind wir Betreiberin der Zentralen Healthcare-Plattform "ZHP". Auf "ZHP" wickeln Kostenträger mit Leistungserbringern ihre Versichertenversorgungen ab - online, (weitgehend) papierlos und in Echtzeit!

Die HMM Deutschland GmbH wurde 2006 gegründet. Die Basis unserer Geschäftstätigkeit bilden langjährige Erfahrungen und ein tiefes Verständnis der Anforderungen von Marktakteuren im Gesundheitswesen, hierbei insbesondere bei Krankenkassen und aus dem Leistungserbringerumfeld. Entsprechend sind Spezialisten aus den Bereichen der Krankenversicherung, der Leistungserbringer, aus IT und Beratung das fachliche Rückgrat unseres Unternehmens.

Ebenso unterhält die HMM Deutschland GmbH umfangreiche Partnerschaften zu Unternehmen, welche Healthcare-IT-Lösungen anbieten, sowie zu Fachverbänden im Gesundheitswesen. Dies stellt die reibungslose Zusammenarbeit und vollumfängliche Integration der Vernetzungslösungen bei Krankenversicherungen und Leistungserbringern sicher.

Hilfsmittelmanagement im Internet

Die Firma medicomp GmbH bietet mit MIP-Hilfsmittel-Management online über das Internet ein zentrales System zur Verwaltung und Steuerung von Hilfsmittelversorgungen der Krankenkassen oder anderen Kostenträgern an. Die Plattform deckt dabei den vollständigen Bereich der Hilfsmittelversorgung ab. Sämtliche Prozesse einer Versorgung können dabei elektronisch über MIP-Hilfsmittel-Management abgebildet werden.

Die spectrumK GmbH wurde im Dezember 2007 von verschiedenen Betriebskrankenkassen und BKK Landesverbänden gegründet und ist einer der führenden Gesundheitsdienstleister in Deutschland mit Sitz in Berlin.

Das Full-Service-Angebot von spectrumK bietet gesetzlichen Krankenkassen eine breite Produktpalette in den Bereichen Versorgungs-, Finanz-, Informationsmanagement und Rechtsberatung.

Mehr als 120 Kunden vertrauen auf die Leistungsfähigkeit und die Branchenkenntnisse von spectrumK. Sie nutzen die maßgeschneiderten Lösungen und Dienstleistungen, um ihre tägliche Arbeit effizient zu gestalten und eine optimale Versorgung ihrer Versicherten zu gewährleisten.

spectrumK engagiert sich für qualitativ hochwertige und nachhaltige Gesundheitsdienstleistungen, für mehr Transparenz und eine bessere Versorgung der Menschen in Deutschland.