Headergrafik links

Alle Krankenkassen, die Verträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HzV) anbieten, können bei der praktischen Umsetzung des Versicherteneinschreibeverfahrens und den damit verbundenen Prüfungen und Datenlieferungen durch die DAVASO GmbH unterstützt werden.

Teilnahmeerklärungen

Verträge hausarztzentrierte Versorgung effizient managen! Mit unserer workflowbasierten Lösung managen wir die Anforderungen jedes HzV-Vertrages von der Einschreibung des Versicherten bis zum Bereinigungsverfahren.

Annahme, Scannen, Erfassung und Archivierung papierhafter Versichertenteilnahmeerklärungen. Mit unserer webbasierten Softwarelösung haben Sie jederzeit Zugriff auf jede Einschreibung. Die Versichertenprüfung und der Abgleich mit dem Verzeichnis der teilnehmenden Ärzte sind selbstverständlich. Sofern vertragliche Regelungen die zyklische Weiterleitung der aktuell eingeschriebenen Versicherten vorsehen, erledigen wir dies für Sie.

Selbstverständlich können wir auch Einschreibe- und Imagedaten der HÄVG annehmen und verarbeiten. Mit der Möglichkeit der Recherche und Anzeige der Teilnahmeerklärung zum Datensatz der Einschreibung steigern wir Ihre Transparenz.

HzV-Abrechnungsprüfung

Die Abrechnungsprüfung im Rahmen des Rechnungsmanagements »Hausarztzentrierte Versorgung« umfasst folgende Leistungen:

  • Datenmanagement
    Syntela (eine Marke der DAVASO GmbH) nimmt die Abrechnungsdaten § 73b SGB V an. Die Datenstruktur ist in der Technischen Anlage zum Vertrag zu den Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes über den Datenaustausch nach § 295 Abs. 1b SGB V, Regelungen zu §§ 73b und 73c, hinterlegt.
  • Stammdatenmanagement
    Die zur Prüfung notwendigen Stammdaten einschließlich der vertraglichen Regelungen werden durch Syntela (eine Marke der DAVASO GmbH) gepflegt und stehen der Abrechnungsprüfung zur Verfügung.
  • Abrechnungsprüfung
    Die maschinelle Abrechnungsprüfung erfolgt auf der Grundlage des HzV-Vertrages. In Abstimmung mit Ihrer Krankenkasse können auch mögliche Doppelabrechnungen von Leistungen im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung identifiziert werden.
    Mit unserem leistungsfähigen Prüfprogramm ist auch eine effiziente Kontrolle durch die Krankenkasse selbst möglich. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie neben der maschinellen Prüfung auch die visuelle Bewertung der Prüfergebnisse durch qualifizierte Bearbeiter.
  • Absetzungsmanagement
    Das Absetzungsmanagement leisten wir für Sie. Die HÄVG wird über Prüfbeanstandungen informiert.

Bereinigung der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung

Im Zusammenhang mit der Teilnahme an HzV-Verträgen kann eine Bereinigung der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung entsprechend der Zahl und der Morbiditätsstruktur der HzV-Teilnehmer sowie den Inhalten des jeweiligen HzV-Vertrages notwendig sein.

Gemäß den durch den erweiterten Bewertungsausschuss beschlossenen Grundsätzen sowie den zwischen den jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigungen und den Landesverbänden der Krankenkasse vereinbarten vertraglichen Regelungen berechnet Syntela (eine Marke der DAVASO GmbH) die individuellen Bereinigungsbeträge.

Webbasierter Zugriff auf alle Abrechnungs- und Prüfdaten

  • Anzeige der Teilnahme- und Abrechnungsunterlagen
  • effektive Recherchen in den Datenbeständen der Prüfungen
  • Zugriff auf die digitalisierten Unterlagen
  • Zugriffssteuerungen und Datenschutz durch differenziertes Rollenkonzept

Prüfjobbeschreibungen zu jedem Zeitpunkt verfügbar. Alle Prüfprozessen im Rahmen der Abrechnungsprüfung mit Syn!Bonus werden über Prüfkonfigurationen gesteuert. Mit unserer Prüfdokumentation werden die zugrunde liegenden fachlichen Prüfungen gepflegt.

  • Einsicht und Anzeige der kassenindividuell angepassten Prüfaufträge
  • Statusübersicht der jeweiligen Prüfung
  • Exportieren von Prüfbeschreibungen
  • Aktivierung einzelner Prüfverfahren