Headergrafik links

Qualität und Transparenz für Verordnungsdaten

  • Daten-, Rechnungsannahme und Archivierung
  • individuelle und regelbasierte Verordnungsprüfung, Retaxation und Dokumentation
  • qualifizierte Prüfung durch Vorprüfung mit Stammdaten und Rezepturenrechner
  • revisionssichere Korrektur-, Zahlungs- und Absetzungsdokumentation
  • Berichtswesen durch Analyse-, Report- und Export-Tools
  • per Mausklick den Ust-Beleg für Ausländische Apotheken erstellen

Mit Hilfe der Vertragsdatenbank können die Sachbearbeiter auf alle aktuellen Vertragsinformationen zugreifen und werden unter Anwendung umfangreicher Recherchemöglichkeiten bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt.

  • Erfassung und Pflege von individuellen Verträgen nach § 300 SGB V - auch für Krankenhausapotheken
  • Zuordnung zu Kostenträger- und Leistungserbringer-Gruppen mit mehreren IKs
  • integrierte Modellierung von Preisberechnungen und intelligente Anbindung an Syn!LAP300
  • Hinterlegung von digitalisierten Dokumenten
  • Im- und Export von Vertragsdaten

Webbasierter Zugriff auf alle Abrechnungs- und Prüfdaten

  • Anzeige der Rechnungs- und Verordnungsdaten
  • effektive Recherchen in den Datenbeständen der Abrechnungsprüfung
  • Zugriff auf die digitalisierten rechnungsbegründenden Unterlagen
  • Zugriffssteuerungen und Datenschutz durch differenziertes Rollenkonzept

Das Modul »Erstattungsansprüche« bietet eine einheitliche, fallbezogene Bearbeitung von möglichen Erstattungsansprüchen für alle Abrechnungsdienstleistungen, wie z. B. »Sonstige Leistungserbringer«, »Apothekenabrechnung« oder »Arztabrechnung«.

  • versichertenbezogene Fallzusammenfassung
  • effiziente Bewertung nach möglichen Bagatellgrenzen oder Fristsetzung
  • übersichtliche Darstellung der zugeordneten Kostenträger
  • komfortable Druckfunktion aller Abrechnungsunterlagen für die Antragsstellung
  • Auswertungen zum Fallabschluss – Anzeige von stornierten, nicht realisierbaren bzw. realisierten Fällen

Prüfjobbeschreibungen zu jedem Zeitpunkt verfügbar. Alle Prüfprozessen im Rahmen der Rechnungsprüfung mit Syn!LAP300 werden über Prüfkonfigurationen gesteuert. Mit unserer Prüfdokumentation werden die zugrunde liegenden fachlichen Prüfungen gepflegt.

  • Einsicht und Anzeige der kassenindividuell angepassten Prüfaufträge
  • Statusübersicht der jeweiligen Prüfung
  • Exportieren von Prüfbeschreibungen
  • Aktivierung einzelner Prüfverfahren

Syn!Analyse ist ein leistungsstarkes, hochflexibles Analysetool der Daten »Rechnungsmanagement Sonstige Leistungen, Apothekenabrechnung und Arztabrechnungen«.

  • Tagaktueller Zugriff auf alle Informationen
  • Beantwortung der Fragen aus Sicht des Versorgungsmanagements, Controlling und Finanzbereiches
  • neue Ansätze zur Qualitätssicherung, Kostenreduktion und Versorgungssteuerung finden
  • Zugriff auf eine Vielzahl von vordefinierten Ergebnisanzeigen
  • Individualität durch eingaben eigener Selektionskriterien und sofortiger Ergebnisanzeige
  • kompletter Export aller Ergebnisse und Anzeigen

Neben der Prüfung auf mögliche Rechnungskürzungen gegenüber den Apotheken stehen maschinelle Prüfungen zur möglichen Anmeldung eines »Sonstigen Schadens« gegenüber dem Arzt zur Verfügung. Auch die Antrag-
stellung ist aus der Anwendung heraus möglich. Die versicherten-
zentrierte Betrachtung und Bewertung in Syn!Care fassen wir arztbezogen zusammen.
Im Arztkonto erhalten Sie so eine umfassende Übersicht über das Verordnungsverhalten. Schließlich entscheiden Sie, ob der »Sonstige Schaden« aufgrund mehrfach auftretender fehlerhafter Verordnungen des Arztes bei der Kassenärztlichen Vereinigung angemeldet, oder ob der Arzt auf seine inkorrekte Verordnungsweise hingewiesen wird.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • versichertenzentrierte Betrachtung und Bewertung
  • arztbezogene Zusammenfassung der Prüfergebnisse
  • Unterstützung bei der Anmeldung eines »Sonstigen Schadens«